Europa Miniköche Kelheim Region

Laufzeit: 2012 - 2014
Anzahl der Kinder: 12
E-Mail: kelheim@minikoeche.eu

Martin Neumeyer

Grußwort für das Miniköche-Projekt

Auf der Startseite der Homepage des Miniköche-Projekts steht mit Recht folgendes richtige Zitat: „Unsere Zukunft können wir nur sichern, indem wir unser Wissen und unsere Fertigkeiten an unsere Kinder weitergeben.“

Ich gehe diesbezüglich sogar etwas weiter und sage, dass wir die Zukunft unserer Kinder nur sichern können, wenn Sie unser Wissen und unsere Fertigkeiten erlernen. Nie zuvor in der Geschichte waren die Menschen so vielen Einflüssen – teilweise auch negativer Art – ausgesetzt wie heute. Durch moderne Informations-, aber auch Transportmittel, kann jedes Individuum die Chance ergreifen, sein Leben mit verschiedensten Genüssen zu bereichern, aber auch dazu verführt werden, sich stets ungesund zu ernähren. Daher ist es mir wichtig, dass Kinder wissen, was sie essen und sich auch darüber im Klaren sind, wenn sie diesbezüglich einmal beispielsweise in einem Fast-Food-Restaurant „gesündigt“ haben.

Und genau da setzt das Projekt unter der Leitung von Jürgen Mädger an. Kinder werden dort sensibilisiert für richtige Ernährung in einer intakten Umwelt. Als Diplom-Betriebswirt und Koch weiß ich, wie aufwendig es sein kann, eine gesunde Mahlzeit vorzubereiten – da liegt die Versuchung an der Tiefkühltruhe des Supermarkts oft nahe. Sowohl als Koch als auch als Politiker durfte ich erfahren, dass in unseren landwirtschaftlich geprägten Regionen Nahrungsmittel der Spitzenklasse hergestellt werden, die – wie Abensberger Spargel – es teilweise zu Weltruhm gebracht haben. Der Verzehr ist gesund und schont mangels Transportwegen den Geldbeutel und die Umwelt. Außerdem werden so landwirtschaftliche Betriebe und Arbeitsplätze in der Region gesichert. Dass ich dabei nicht an 365 Tagen im Jahr alle Speisen zubereiten kann – was auch nicht notwendig ist – sollte sich aufgrund der natürlichen Vegetation in unseren Längen und Breiten von selbst erklären.

Darum Kinder, beteiligt euch tatkräftig am Miniköche-Projekt, denn es bringt euch weiter. Liebe Eltern, ermutigen Sie Ihre Kinder stets zu gesundheitsbewusster und regionaler Ernährung und leben Sie dies vor. Sehr geehrter Herr Mädger, setzten Sie Ihre vor über 20 Jahren entwickelte Vision von einer gesunden Kinderernährung fort! Ich danke Ihnen dafür von ganzem Herzen.

Freundlichst


Ihr


Martin Neumeyer, MdL

Beate Schneider und Margarete Horn-Andac

Grußwort der Teamleitung der Europa-Miniköche Region Kelheim

Zuerst einen Besuch auf dem Kartoffelacker, dann aus den selbstgeernteten Kartoffeln unter professioneller Anleitung einen Gratin zubereiten, um diesen dann an einem liebevoll gedeckten Tisch mit viel Spaß aber Stil sicher zu essen. So oder ähnlich kann ein Miniköche-Termin aussehen.


Vom ersten Kontakt mit den „Europa-Miniköchen“ an waren wir von diesem Konzept begeistert: Erfahrene Experten aus der Gastronomie geben ihr wertvolles Wissen und ihre Erfahrung zwei Jahre lang an interessierte Kinder weiter und tragen so dazu bei, dass bei den Kindern und auch bei ihren Familien das Bewusstsein für gutes Essen mit regionalen Produkten geweckt und gefördert wird. Eine wunderbare Initiative in dieser fast-food orientierten Zeit! Kindgerecht und professionell zugleich wird der Ausbildungsberuf „Koch/Köchin“ vermittelt. Zur Vorspeise gibt es notwendige theoretische Grundlagen, der Hauptgang besteht aus der kreativen Zubereitung eines umfangreichen Menüplans und als Nachspeise die feine Tischkultur und gepflegtes Essen. Wir wollen dies würzen mit interessanten Exkursionen, zusätzlichen Veranstaltungen und viel Spaß. Angerichtet wird das Ganze in den Betrieben erfahrener und erfolgreicher, renomierter und engagierter Gastronomen unserer Region und schließlich mit einem IHK-Zertifikat garniert.

Wir freuen uns sehr auf die Europa-Miniköche Region Kelheim 2012 und wünschen ihnen und ihren Familien eine erlebnisreiche Zeit voller kulinarischer Entdeckungen. Bei allen beteiligten Gastronomen bedanken wir uns für die Bereitschaft und den kreativen Einsatz.

Beate Schneider und Margarete Horn-Andac

Unsere Partner

Unsere News

Gasthaus Kellner Gundelshausen 03.06.2014
02.06.2014

Gasthaus Kellner Gundelshausen 03.06.2014

Pruefung und Gasthaus Stockhammer 23.05.2014
25.05.2014

Pruefung und Gasthaus Stockhammer 23.05.2014

Zum Kuchlbauer, Abensberg 30.04.2014
30.04.2014

Zum Kuchlbauer, Abensberg 30.04.2014

Gasthaus Sixt, Rohr 14.03.2014
31.03.2014

Gasthaus Sixt, Rohr 14.03.2014

Klosterschenke Weltenburg 26.02.2014
25.02.2014

Klosterschenke Weltenburg 26.02.2014

Weisses Brauhaus Kelheim 07.12.2013
06.12.2013

Weisses Brauhaus Kelheim 07.12.2013

Fischerwirt Mangelkammer 14.11.2013
15.11.2013

Fischerwirt Mangelkammer 14.11.2013

Treffen 23.10.2013 Eisvogel, Bad Gögging
25.10.2013

Treffen 23.10.2013 Eisvogel, Bad Gögging

Besuch Metzgerei Kraus Neustadt
31.07.2013

Besuch Metzgerei Kraus Neustadt

Treffen 02.07. Ritterschänke Randeck
05.07.2013

Treffen 02.07. Ritterschänke Randeck

Treffen 19.06. Gasthaus Kellner Gundelshausen
18.06.2013

Treffen 19.06. Gasthaus Kellner Gundelshausen

Treffen 15.05. Weisses Brauhaus Kelheim
14.05.2013

Treffen 15.05. Weisses Brauhaus Kelheim

Zum Kuchlbauer Abensberg 08.04.2013
08.04.2013

Zum Kuchlbauer Abensberg 08.04.2013

Gasthaus Sixt in Rohr 18.03.2013
18.03.2013

Gasthaus Sixt in Rohr 18.03.2013

Gasthaus Sixt in Rohr 18.03.2013
18.03.2013

Gasthaus Sixt in Rohr 18.03.2013

19.02.2013 Gasthof Ehrl, Essing
19.02.2013

Gasthof Ehrl 19.02.2013

18.01.2013 Hotel Gasthof Stockhammer
18.01.2013

Gasthof Stockhammer 18.01.2013

Weltenburg, Weihnachtsfeier, Engel und MEHR 15.12.2012
12.12.2012

Klosterschänke Weltenburg, Weihnachtsfeier, Engel und MEHR 15.12.2012

9.10.2012 Hotel Eisvogel
19.11.2012

Ein pefekt vorbereitetes erstes Monatstreffen im


Hotel Restaurant Eisvogel 09.10.2012

Bericht zu Mainau Sptember 2012
30.09.2012

Bericht Mainauausflug

1. Info- und Elternabend
27.07.2012

Super Auftaktveranstaltung bei Familie Sturm, Ritterschenke Randeck

Partner & Sponsoren