Europa Miniköche FES Reutlingen

Laufzeit: 2012 - 2014
Anzahl der Kinder: 30
E-Mail: fesreutlingen@minikoeche.eu

Dr. Wolfgang Epp

Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Reutlingen

Schon mit den IHK-Projekten „Haus der kleinen Forscher Neckar-Alb“ und „MINT-Kids“, die das Interesse und Verständnis für Naturwissenschaften bereits in Kindergarten und Grundschule wecken sollen, haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Förderung von Bildung und Entwicklung im Kindesalter kann einfach und spielerisch erfolgen, Talente fördern und bei den Kindern das Interesse für bestimmte Berufsbilder wecken.

Die Miniköche bekommen in den Gruppen nicht nur ein Gefühl für die Berufe im Gastgewerbe, sondern lernen darüber hinaus auch die Basis für eine gesunde Ernährung, wie man einen Tisch deckt oder wie man sich am Tisch richtig benimmt.

Ich bin gerne Schirmherr des Projekts, denn hier werden wichtige Themen für Kinder erlebbar gemacht.

Gerhard Mayer

Landgasthof Mayers Waldhorn Mähringen

Liebe Miniköche von der Freien evangelischen Schule Reutlingen,

herzlich willkommen in der Projektgruppe FES-Miniköche aus Reulingen. Ich bin begeistert, dass sich so viele für dieses Projekt interessieren und freue mich wenn es im Oktober endlich losgeht.

In den nächsten 2 Jahren werden wir gemeinsam die Welt der Lebensmittel und unserer Ernährung erkunden. Genauso wollen wir uns anschauen, wo unsere Nahrungsmittel eigentlich herkommen.

Das Kochen in der Profiküche und das Eindecken und Dekorieren eines Tisches sowie das Servieren der Speisen, all das gehört zum Programm.

Nicht zu vergessen wie man sich beim Essen am Tisch richtig benimmt, damit man richtig gewandt durchs Leben kommt.

Insgesamt 6 Restaurants aus Reutlingen und dem Kreis Reutlingen haben sich für dieses Projekt angesagt.

Jeden Monat seid Ihr dann in einem anderen Betrieb, was die Sache für Euch noch spannender macht.

Die nächsten 2 Jahre werden Euch bestimmt viel Freude machen. Damit Ihr immer an diese Zeit denken werdet, gibt es nach einer bestandenen Abschlussprüfung eine Urkunde von der Industrie- und Handelskammer.

Diese könnt Ihr später dann immer wieder herzeigen.

Herzlich willkommen bei den


FES-MINIKÖCHEN aus Reutlingen

Gerhard Mayer


www.mayers-waldhorn.de

Christine Hugger

christine.hugger@web.de

Liebe Miniköche,


ich heiße Christine Hugger und bin Ökotrophologin und Fachfrau für Bewusste Kinderernährung. Die Miniköche betreue ich in der Theorie nun schon in der dritten Runde. Ich freue mich sehr, dass so viele Mädchen und Jungen Spaß an der Zubereitung und dem Umgang mit Lebensmitteln haben. In den Theoriestunden besprechen wir die Themen Ernährungslehre und Warenkunde und es gibt oft auch etwas zum praktischen Ausprobieren.

Unsere Partner

Unsere News

Kleine Leute üben den ganz großen Stil
25.06.2013

Miniköche sind wache Kinder. Sind sie aktiv in aller Öffentlichkeit, bringen sie mit: unbefangene Neugier, Interesse fürs kleinste Detail, sie sind Macher, wollen ihre Ziele erreichen. Perfekte Gastgeber sein zum Beispiel, ohne Unterschied, ob große oder kleine Leute am ebenso perfekt gedeckten Tisch sitzen, wo sie selbstverständlich perfekt bedient werden. Das perfekte Ereignis mit schönem Essen, Tischkultur, Gesellschaft, Gespräch soll es schließlich sein.

Schnippeln, kneten, rühren
14.03.2013

27 nicht mehr ganz so kleine Miniköche warten schon ganz hibbelig


auf ihren Einsatz. Der findet dieses Mal im Kaffeehaus Rosenkranz


in Pfullingen statt. Hier soll heute gebacken, gekocht und eingedeckt werden.

Gemüse und Cocktails
04.03.2013

Bereits das 3. Treffen und ein wirkliches Highlight für die Miniköche der Freien Evangelischen Schule aus Reutlingen war ihr Besuch in Pfullingen.

Miniköche: »Messer immer nach unten halten«
18.10.2012

KUSTERDINGEN-MÄHRINGEN. »Kochen macht Spaß«, sind sich die Kinder einig. Und zählen gleich ihre Lieblingsgerichte und erste Erfahrungen in der heimischen Küche auf. 30 Jungen und Mädchen aus drei fünften Klassen der Evangelischen Freien Schule Reutlingen hatten jetzt im Mähringer Gasthaus Mayer's Waldhorn ihren ersten Praxistag als Miniköche. Eine Einweisung in das Projekt hatten die Kinder im September bekommen.

Miniköche machen Schule
09.10.2012

»In zwei Jahren werdet ihr wieder in dieser Mensa sein und hier eure Abschlussprüfung machen«, sagt Gerhard Mayer. Die Blicke von 32 Fünftklässlern der Freien Evangelischen Schule (FES) wandern im Raum umher und die Kinder versuchen sich das vorzustellen. Ihre Eltern sind auch ganz gebannt, und so viel wissen die Kinder und die Erwachsenen schon heute: Im zweijährigen Programm der Miniköche geht es um gutes Essen, bewusste Ernährung und darum, regional einzukaufen. Hinzu kommen Wissen um Tischkultur und Benimm-Regeln.

Partner & Sponsoren