Europa Miniköche Ulmer Spatzen

Laufzeit: 2013 - 2015
Anzahl der Kinder: 28
E-Mail: ulmerspatzen@minikoeche.eu

Helga Malischewski

Stadträtin Ulm

Liebe Miniköche,

Zum ersten Mal sind mir die Miniköche am Schwörmontag 2009 in der Friedrichsau im Prominentenpferch angenehm aufgefallen. Was mich beeindruckt hat, war die Selbstsicherheit und die Freundlichkeit, wie sich die Miniköche präsentiert haben. Nachdem der Unternehmer, Herr Thomas Eifert, an mich herangetreten ist, ob ich die Schirmherrschaft für diese tolle Einrichtung übernehmen würde, habe ich sofort spontan zugesagt. Ich war 30 Jahre selbständige Gastronomin und weiß, welche Anforderungen an Köche gestellt werden. Aber es ist ein wunderbarer Beruf und ein guter Koch/Köchin wird nie arbeitslos.

Junge Menschen an die Produkte der Ernährung heranzuführen und dann noch diese selbst verarbeiten zu dürfen, finde ich großartig und das Engagement der Familie Eifert ist nicht hoch genug zu bewerten. Es wird nicht nur das Kochen vermittelt, sondern Teamarbeit, soziales Verhalten, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. Wenn dies im Alter von 10-12 Jahren vermittelt wird, bin ich überzeugt, dass es nachhaltig wirkt.

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass Projekte dazu dienen, um noch Gutes zu tun und andere Organisationen unterstützt werden.

Ich freue mich, den „Spezialisten“ ab und zu über die Schulter zu schauen, begleite sie gerne bei Präsentationen und habe ein großes offenes Ohr, wenn einmal irgendwo der Schuh drückt.

Eure


Helga Malischewski


Stadträtin

Edith und Thomas Eifert

Teamleitung gesamt, Gesellschafter und Geschäftsführer der gastromenü GmbH Ulm

Herzlich willkommen ...

... bei den Europa-Miniköchen - Gruppe Ulmer Spatzen
Die Idee der Miniköche hat meine Frau und mich so begeistert, dass wir uns entschlossen haben, ab Herbst 2007 unsere eigene Minikochgruppe die ,,Ulmer Spatzen" ins Leben zu rufen.

Wir haben selbst drei Söhne, die sich aufgrund des Berufs ihrer Eltern, aber auch wegen ihrer eigenen Ambitionen, sehr früh mit der Wichtigkeit einer verantwortungsvollen Ernährung auseinandersetzen mussten. Essen und Trinken werden immer wichtiger in unserem Leben. Viele Kochsendungen, sowie Berichte in den Printmedien, zeugen vom steigenden Interesse der Bevölkerung an dem genussvollen Umgang mit gesunden Lebensmitteln.

Eine besondere Aufgabe, Wissen zu vermitteln, sehen wir in unserem Unternehmen gerade bei jungen Menschen, die teilweise keine oder nur wenig Informationen über Lebensmittel, deren Anbau und auch deren Inhaltsstoffe haben. Nur wer sich mit der Emährung, den Produkten und auch der Zubereitung zu genussvollen und gesunden Speisen beschäftigt, wird ein bewusster Konsument werden und die Arbeit der Menschen in den Küchen wertschätzen. Die Miniköche tragen das Erlernte in ihre Familien und in ihre Schulklassen, infizieren sehr positiv ihre Umwelt und werden zu Botschaftern unserer Idee.

Edith und Thomas Eifert
Gesellschafter und Geschäftsführer der gastromenü GmbH, Ulm

Petra Bühler

Ich freue mich, gemeinsam mit meinem Team auf zwei spannende Jahre in denen wir mit 28 Kindern eine Minikoch-Ausbildung durchführen.


Als gelernte Küchenmeisterin lege ich großen Wert auf das Kochen mit regionalen Lebensmittel. Der Genuss von selbstgemachten Speisen liegt mir persönlich sehr am Herzen.


Wir versuchen das Interesse am Kochen und gesundem Essen bei den Kinder spielerisch zu wecken und arbeiten mit viel Freude und Elan.


Vor Ort im Lago, aber auch bei unseren Partnern in der Region, verleben wir gemeinsam interessante, genussvolle aber auch abwechslungsreiche Stunden im Rahmen unserer Gruppenstunden und der Exkursionen.


Eure Petra Bühler

Thomas Burkert

ulmer-spatzen@burkerts.de

Hallo liebe Miniköche, hallo sehr geehrte Eltern und Besucher dieser Internetseite,


als mein Sohn im Jahr 2006 bei den Miniköche im Ostalbkreis begonnen hat, war ich schon begeistert von der Idee und der Umsetzung. Ich habe damals die Gruppe bereits oft begleitet und konnte viel von Herr Mädger und den Begegnungen mit den Teamleitern aufnehmen.


2007 entstand dann die Idee auch in Ulm eine Gruppe zu gründen. Da ich aber beruflich technisch orientiert bin, hatte ich keine Möglichkeit, dies selbstständig durchzuführen. Bei Frau und Herrn Eifert fand sich dann in Ulm eine Möglichkeit, diese Idee umzusetzen.


Familie Eifert hat dann alles organisiert, von der Bereitstellung der Küche und Gasträume im Hotel Lago bis zum benötigten Personal und den notwendigen Utensilien, um die Gruppe in Ulm ab September 2007 zu ermöglichen. Ich übernahm damals ehrenamtlich die Organisation der Gruppe. Die großartige Zusammenarbeit ermöglich seither alle 2 Jahre eine neue Gruppe auf die Beine zu stellen.


Mit den Jahren bin ich auch mehr und mehr in die Organisation der Gruppe eingewachsen und es macht mir unheimlich viel Spaß, das Engagement und das Interesse der Kinder an den Themen mitzuerleben. Aus diesem Grund ist es mir die vielen Stunden Einsatz wert, mich für diese Aufgabe einzusetzen. Viele schöne Erlebnisse entschädigen für den Aufwand.


Ich freue mich, an diesem Projekt mitzuarbeiten und wünsche allen Beteiligten viel Erfolg und vielleicht sieht man sich bei einem der vielen Miniköche Events einmal.


Ihr Thomas Burkert

Dr. Friederike Preiß

Unsere Partner

Unsere News

Ulmer-Spatzen backen im Altenheim - Südwest-Presse 10.Dez.2013
13.12.2013

Unser 3.Monatstreffen war wieder im Altenheim in Wiblingen, wo wir fast schon traditionell unsere Weihnachtsbäckerei eingerichtet haben.

Ulmer Europa-Kalender 2014
13.12.2013

Die Ulmer-Spatzen haben jetzt sogar eine Seite im Ulmer Europa-Kalender bekommen !

Neuer Start für Miniköche
12.11.2013

Das Miniköche-Projekt im Hotel Lago geht in eine neue Runde.

Südwest-Presse v. 18.Oktober 2013
20.10.2013

Vorstellung der neuen Gruppe der Ulmer-Spatzen

Partner & Sponsoren