Europa Miniköche Ulm

Laufzeit: 2007 - 2009
Anzahl der Kinder: 26
E-Mail:

Sabine Mayer-Dölle

Bürgermeisterin

wisst Ihr was Euch erwartet? Kochen ist einfach wunderbar!

 

Ich selbst habe das Kochen von meiner Großmutter gelernt. Als gebürtige Österreicherin, hat sie mich früh vertraut gemacht mit Rezepten aus Südtirol und der Schweiz. Kochen und backen begann mit einem Gang durch den Obst- und Gemüsegarten, einem Einkauf auf dem Wochenmarkt, beim Metzger oder


Liebe Miniköche,

Fischhändler. Es wurden vor allem Produkte verwendet, die absolut frisch waren, der Jahreszeit entsprachen und aus dem Garten bzw. der Region kamen. Entsprechend dem aktuellen Angebot, wurde das Essen zusammengestellt. Ich habe dabei früh gelernt, wie viel Freiheit es beim Kochen gibt, wie kreativ es ist, wenn man erst einmal bestimmte Grundfertigkeiten beherrscht. Darüber hinaus schmeckten die Gerichte nicht nur traumhaft, sie waren, wenn in Maßen genossen, meistens auch gesund. Das Einkaufsverhalten und die Selbstversorgung aus dem Garten, würde heute als äußerst umweltbewusst bezeichnet.

Beim Kochen habt ihr die große Freiheit zu entscheiden, was ihr kocht und wo ihr die notwendigen Produkte kauft. Ihr lernt, wie sie beschaffen sein müssen, damit sich der Geschmack voll entfalten kann, wie sie verarbeitet und gewürzt werden.

All die wunderbaren Dinge, verbunden mit dem gemeinsamen Kocherlebnis würden Euch entgehen, wenn ihr Euch mit Fast-Food, Gefrorenem oder Vorgekochtem zufrieden geben würdet.

Auf geht’s in die Küche!


Sabine Mayer-Dölle


Bürgermeisterin

Herr Thomas Eifert

Gastromenü GmbH

Herzlich willkommen ...

... bei den Europa-Miniköchen - Gruppe Ulmer Spatzen
Die Idee der Miniköche hat meine Frau und mich so begeistert, dass wir uns entschlossen haben, ab Herbst 2007 unsere eigene Minikochgruppe die ,,Ulmer Spatzen" ins Leben zu rufen. Wir haben selbst drei Söhne die sich aufgrund des Berufs Ihrer Eltern aber auch wegen Ihrer eigenen sportlichen Ambitionen sehr frtih mit der Wichtigkeit einer verantwortungsvollen Ernährung auseinandersetzen mussten. Essen und Trinken werden immer wichtiger in unserem Leben. Viele Kochsendungen sowie Berichte in den Printmedien zeugen vom steigenden Interesse der Bevölkerung an dem genussvollen Umgang mit gesunden Lebensmitteln.

Eine besondere Aufgabe Wissen zu vermitteln sehen wir in unserem Unternehmen gerade bei jungen Menschen, die teilweise keine oder nur wenig Informationen über Lebensmittel, deren Anbau und auch deren Inhaltsstoffe haben. Nur wer sich mit der Emährung, den Produkten und auch der Zubereitung zu genussvollen und gesunden Speisen beschäftigt, wird ein bewusster Konsument werden und die Arbeit der Menschen in den Küchen wertschätzen. Die Miniköche tragen das Erlernte in Ihre Familien und in Ihre Schulklassen, infizieren sehr positiv Ihre Umwelt und werden zu Botschaftern unserer Idee.

Edith und Thomas Eifert
Gesellschafter und Geschäftsfiihrer der gastromenü GmbH, Ulm

Unsere Partner

Partner & Sponsoren