Europa Miniköche Südliche Weinstraße

Laufzeit: 2019 - 2022
Anzahl der Kinder: 21
E-Mail: SUEW@minikoeche.eu

Landrat Dietmar Seefeldt

Liebe Teilnehmer, Organisatoren und Partner der Projektgruppe „Europa Miniköche Südliche Weinstraße“,

wenn ich sehe, was alle Beteiligten bei den "Miniköchen" leisten, was hier in den vergangenen Jahren gewachsen ist, dann erfüllt mich das mit Respekt, Hochachtung und Dankbarkeit. Respekt vor dem ehrenamtlichen Engagement aller Beteiligten, insbesondere der Familie Langhauser. Hochachtung vor der gemeinsamen Vision, Kindern innerhalb einer zweijährigen Projektzeit das Bewusstsein für Umwelt und gesunde Ernährung spielerisch näher zu bringen. Und Dankbarkeit dafür, dass sich diese Idee europaweit ausbreiten konnte und es viele Menschen auch an unserer Südlichen Weinstraße gibt und gab, die diesen Gedanken aufgegriffen und hier in unserer Region mit Leben gefüllt haben.
Jürgen Mädger, der bereits 1989 die Idee der Miniköche ins Leben rief und dafür warb, das eigene Wissen an Kinder weiterzugeben, um letztlich G„ esundheit durch richtige Ernährung in einer intakten Umwelt “für künftige Generationen zu sichern, hat mit seinem Leitgedanken auch die Initiative an der Südlichen Weinstraße geprägt. Es liegt nahe, dieses Thema im gastronomischen Umfeld zu platzieren. Daher freue ich mich, dass neben dem Engagement von Andrea und Thomas Langhauser auch die H„ otelfachschule Südliche Weinstraße “in Edenkoben als Partner mit an Bord ist.
Wenn Miniköche sich aufmachen, um Bauernhöfe oder landwirtschaftliche Betriebe zu erkunden. In Kräutergärten stöbern und über essbare Pflanzen staunen. Wenn Tische von Kinderhand fein eingedeckt werden. Wenn spannende, weil kindgerecht aufbereitete Theoriestunden in lebendig erfahrbare Praxis überfließen dürfen und am Ende die "Europa Miniköche“ in einer Feierstunde ihr IHK-Diplom erhalten.
Dann sind all dies die Momente, an denen allen Beteiligten klar wird, dass hier etwas Nachhaltiges, etwas Stimmiges entstanden ist. Werte vermittelt wurden, die in den Kindern und darüber hinaus noch lange wirken dürfen.

Als ich selbst im Rahmen meines politischen Lebens hinter die Kulissen traditioneller Küchen oder Backstuben blicken durfte, konnte ich unmittelbar erfahren und erkennen, mit welcher Passion, mit welcher Begeisterung und mit welch erstaunlichem Umwelt-Bewusstsein die Menschen hier ihrer Leidenschaft Ausdruck verleihen. Dieses Bewusstsein weiterzugeben, zu pflegen und zu hegen und hierfür im Namen unseres Landkreises Südliche Weinstraße die Schirmherrschaft übernehmen zu dürfen, ist mir eine große Ehre. Daher wünsche ich Ihnen allen noch viele weitere Jahre Kraft, Ausdauer und Freude beim Erleben dessen, was Kinderherzen berührt und uns aller Leben lebenswerter macht.

Mit freundlichen Grüßen

Dietmar Seefeldt Landrat

Andrea und Thomas Langhauser

Ein saftiges Bohnenkraut ist besser als ein trockener Hummer.
Paul Bocuse (*1926), frz. Meisterkoch

Mit diesem Zitat von einem der besten Köche der Welt, möchte ich jeden Minikoch/Miniköchin einladen
die Einfachheit guten Essens kennen zu lernen.
Nicht mit Hummer und Kaviar, eher mit dem, was die Südliche Weinstraße zu bieten hat.

Lasst uns 2 Jahre erfahren, was unserem Körper gut tut und der Zunge schmeichelt.
Denn wie unser erster Bundeskanzler, Konrad Adenauer schon gesagt hat:
Alle menschlichen Organe werden einmal müde, nur die Zunge nicht!

Ich freue mich auf 2 interessante Jahre mit Euch!

Euer Thomas Langhauser

Andrea Langhauser

Liebe Miniköche,

„Du bist, was du isst“! Deshalb möchte ich mit euch den Lebensmitteln auf die Spur kommen. Was steckt drin? Wir werden es herausfinden. Nicht nur mit lernen, sondern mit riechen, schmecken und experimentieren. Seid gespannt es gibt vieles zu entdecken. Das Team in der Küche wird euch zeigen, dass Gesundes auch richtig lecker sein kann. Ich finde es toll ein Teil dieses Projektes sein zu dürfen und freue mich auf die Zeit mit euch.

Eure
Andrea Langhauser
Ernährungs- und Gesundheitsberaterin

Unsere Partner

Unsere Fotos

Partner & Sponsoren