Europa Miniköche Bodensee-Überlingen

Laufzeit: 2009 - 2011
Anzahl der Kinder: 28
E-Mail:

Gräfin Bettina Bernadotte

Herzlich willkommen bei den Bodensee Miniköchen!

Mein erster Eindruck der Miniköche war folgender: ein kleiner Junge, etwa 10 Jahre alt, stand vor mir, mit einem Tablett von einem herrlichen Löffel-Buffet, korrekt die linke Hand auf dem Rücken und fragte mich strahlend: „Möchten Sie auch ein Häppchen Tomaten-Kräuter-Komposition?“. Wer kann da schon „Nein“ sagen? Kurz darauf sah ich die ersten Fotos der Miniköche-Gruppe Ostalb und für mich war klar, dass das eine sinnvolle Freizeit-Aktivität ist! Bis über beide Ohren strahlende Kinder schabten, den Schalk im Nacken und ein schelmisches Grinsen im Gesicht, mit roten Wangen, begeistert Spätzle ins kochende Wasser. Ich konnte sie förmlich schnattern hören: „Schau mal, schau mal, die hier werden ganz toll, gleich brauche ich neuen Teig!!!“

Zwei Jahre später, unsere erste Bodensee-Miniköche-Gruppe geht schon ihrem Ende entgegen, bin ich immer noch der gleichen Meinung: Die monatlichen Treffen der Kinder in unterschiedlichen Restaurants am Bodensee ist eine der sinnvollsten und lustigsten Initiativen, die es gibt.

Die Kinder lernen mit viel Spass, was der Beruf des Kochs und des Restaurant-Fachmannes bedeutet. Sie lernen ökologische Produktion von Lebensmitteln kennen, was hinter einem richtig zubereiteten Gericht im Restaurant zu stecken hat und wie ein Tisch richtig gedeckt wird. Sie bringen von der ersten Minute an Leben in das Restaurant, in dem sie ihr Treffen abhalten und retten den Tag aller Beteiligten durch ihre Fröhlichkeit und ihren Schwung.

Die Idee der Miniköche ist rundum eine wunderbare Initiative, von der alle Beteiligten - inklusive der Eltern, die zu Hause natürlich sofort belehrt werden, wie die Dinge in Zukunft richtig zu machen sind - profitieren. Ich lade Sie herzlich ein, sich die Bilder der Bodensee-Miniköche anzusehen. Und wenn Sie die Möglichkeit haben, eine Miniköche-Gruppe zu gründen, tun Sie es, Sie werden mit jeder Menge Kinderlachen und Fröhlichkeit belohnt werden!

Gräfin Bettina Bernadotte


Insel Mainau

Dr. Jutta Kokabi

Dipl. Oecotrophologin

Herzlich willkommen!

„Gesundheit durch richtige Ernährung in einer intakten Umwelt“ - so lautet das Motto des Europa-Miniköcheprojekt, ins Leben gerufen durch Gastronom Jürgen Mädger aus dem Ostalbkreis. Erweitern möchte ich es durch den Zusatz. Mit Freude, Wissen und Können daran – als Selbstverständlichkeit für das Leben.

Unter Schirmherrschaft von Gräfin Bettina Bernadotte und der Mitwirkung von fünf Gastronomen wurde dieses Leitmotiv bereits 2002 bis 2004 mit den „I.Bodensee-Miniköchen“ in Konstanz umgesetzt.

Mit dem Start der „Miniköche Bodensee-Überlingen“ zog es auf die andere Seeseite nach Überlingen und stieß hier auf allseitige Begeisterung und Zuspruch. 13 gastronomische Betriebe (siehe „Unsere Partner“) erklärten sich sofort bereit, ihre Kompetenz in Sachen Essen, Kochen und Service an die Kinder weiterzugeben.

Auf die Ausschreibung in der örtlichen Presse hin meldeten rund 70 Kinder ihr Interesse an, ein Minikoch werden zu wollen; 31 konnten es am Schluss nur sein.

Am 3. Oktober, anläßlich des Überlinger Badgartenfestes, erfolgte ihre „Inthronisierung“ (siehe „Fotoalbum“) und seither sind sie mit Feuereifer bei den monatlichen Treffen dabei. Freude an gutem Essen, Neugier auf das Woher und Wie und, möglicherweise, ein Ausblick auf die ganz persönliche Zukunft mit Hilfe engagierter Profis – das alles verbindet untereinander und trägt die Begeisterung nach außen.

Allen Beteiligten viel Wünschenswertes für die beiden Jahre!

Dr. Jutta Kokabi


Teamleiterin

Unsere Partner

Partner & Sponsoren