Europa Miniköche Konstanz

Laufzeit: 2023 - 2025
Anzahl der Kinder: 10
E-Mail: konstanz@minikoeche.eu

Bettina Gräfin Bernadotte

Allen neuen Miniköchen, die diesen Herbst als Miniköche-Gruppe Bodensee-Konstanz gestartet sind, wünsche ich für die kommenden zwei Jahre viel Spaß! Ihr werdet in mehreren Betrieben in und um Konstanz viel Neues sehen und lernen, vom Kochen und Essen über das Falten von Servietten bis hin zum Mischen von Cocktails.

Sicherlich sind auch spannende Aktionen geplant. Vielleicht baut Ihr Eure eigenen Kartoffeln an oder besucht mal einen Fischer und einen Bio-Bauern auf der Reichenau. Ich bin gespannt, was Euch am Ende der zwei Jahre am besten gefallen hat. Eines weiß ich heute schon sicher: Eure Familie und Eure Freunde werden begeistert essen, was Ihr für sie kocht und sie werden Euch Hilfe suchend fragen, ob Ihr ihnen nicht einen Tipp geben könnt, wie das eine oder andere Rezept gelingt!

Ich freue mich schon auf die Begegnungen mit Euch und wünsche Euch Bodensee-Konstanz-Miniköchen noch einmal viel Spaß!

Bettina Gräfin Bernadotte 
Schirmherrin der Europa Miniköche

Foto: Insel Mainau/Peter Allgaier

Heinz-Josef Diestel

Seid gegrüßt, liebe Miniköche, schön, dass Ihr Euch entschieden habt, zu schauen, was in Küche und Service Spannendes geschieht und vor allem, was Ihr Euch dort mitnehmen könnt an Fähigkeiten und Kenntnissen, die Euch, da bin ich ganz sicher, in vieler Hinsicht ein ganz anderes Bild von Gastronomie vermitteln werden, den Menschen, die dort arbeiten und den Lebensmitteln die sie verwenden.

Das Restaurant Staader Fährhaus, nicht weit weg von der Fähre- Anlegestelle in Staad, wunderschön gelegen am See, ist da wo ich arbeite. Hier versuche ich, mit meinem Team den Gästen, die zu uns kommen, eine genussvolle, wunderschöne Zeit zu ermöglichen. Aber bei uns gibt es noch viel mehr: Weinverkostungen, Caterings, Outdoor-Events, Picknick-Körbe, Take-Away. Gastronomie ist heute vielfältig und ebenso spannend sind die Aufgaben, die sich daraus ergeben.

In einer Sache mache ich keine Kompromisse: bei mir kommt nur Frisches in die Küche, nichts Fertiges, keine Packungen, die wir aufreißen. Wir machen einfach alles selbst, wir räuchern, wir machen die Nudeln selbst usw. So wissen wir nicht nur genau, was drin ist, sondern wir können die Qualität bestens im Auge behalten und – wir haben ganz wenig Abfälle, weil man aus vielem noch etwas Leckeres machen kann, beispielsweise feine Soßen und Suppen!

Wenn ich sage Frisches, dann meine ich das auch so: unsere Produkte kommen direkt vom Feld, so nah wie möglich um den See herum geerntet oder von den Landwirten produziert, gerne auch in Bioqualität, wenn möglich, aber immer ganz bewusst auf der Suche nach dem, was die Region ausmacht. Gemüse ist bei uns im Übrigen keine Beilage, sondern ein wichtiges Produkt, das wir ganz selbstverständlich in unsere Gerichte integrieren. 

Ich freue mich auf Euch, darauf, Euch zwei Jahre lang zu begleiten, Euch meine Kenntnisse weiterzugeben und andererseits Euch zuzuhören und von Euch zu lernen. So können wir alle in dieser Zeit wachsen, Ihr genauso wie ich und wenn ich sage ich, dann meine ich natürlich auch das kleine Team, das hinter dem Staader Fährhaus steht, und mich bei allem unterstützt. Ohne gute Teamarbeit, das werdet Ihr auch sehen, geht nicht viel, und es macht auch nicht so viel Spaß!

Bis ganz bald!     

Euer Heinz-Josef Distel                                                            

Restaurant Staader Fährhaus   

3-Löwen-Auszeichnung für den hohen Anteil regionaler Produkte aus Baden-Württemberg

Mitglied bei „Gutes vom See“ und beim „Ernährungsrat Konstanz“   

Ulrich Stader

Herbert Brand

Herzlich willkommen, liebe Miniköche aus dem Kreis Konstanz!

Ich, Herbert Brand, der Teamleiter der Konstanzer Miniköche möchte euch recht herzlich begrüßen, zur vierten Generation der Konstanzer Miniköche Gruppe!

Uns liegt es sehr am Herzen, das die Jungen und Mädchen in den 24 Monaten, die Vielfalt unserer regionalen Produkte kennenlernen, einen Einblick in die Gastronomie bekommen, wozu sie in den unterschiedlichen Betrieben reichlich Gelegenheit finden werden! Sie sollen mit Freude an die Produkte aus dem Bodenseeraum herangeführt werden, um dann Schritt für Schritt mit der Verarbeitung vertraut gemacht zu werden. Dazu gehört auch Hintergrundwissen über die Produkte, wo sie erzeugt und angebaut werden, sowie fachlich richtige Verarbeitung! Und natürlich soll auch der Spaß an der Zubereitung von gesundem und leckerem Speisen nicht zu kurz kommen! Ihnen unser Wissen zu vermitteln und ihnen zu zeigen, dass es auch eine schmackhafte Alternative zu „Fastfood„ gibt!

Mit den Kenntnissen und Fertigkeiten die sie in den verschiedenen Betrieben erlernen sind wir sicher, dass diese Miniköche die Grundidee dieses Projektes weitertragen und der Esskultur und gesundem Essen wieder der nötige Stellenwert eingeräumt wird!

Freuen Sie sich mit uns auf zwei spannende und interessante Jahre, in denen wir unsere Miniköche ein Stück weit auf ihrem kulinarischen Lebensweg begleiten dürfen!

Mit besten Grüßen vom Bodensee

Herbert Brand Küchenmeister, 
Schwedenschenke Mainau

Monatstreffen
Konzil kochen
Monatstreffen
xy kochen
Monatstreffen
Mettnau kochen
Monatstreffen
Koono kochen
Monatstreffen
Essbar kochen
Monatstreffen
Steigenberger kochen
Monatstreffen
Löchnerhaus kochen
Monatstreffen
Steg 4 kochen
Monatstreffen
xy kochen
Monatstreffen
Steigenberger kochen
Monatstreffen
Mainau kochen
Monatstreffen
Steg 4 kochen
Monatstreffen
Mainau Abschiedsfeier

Unsere Fotos

Partner & Sponsoren