Europa Miniköche Almtal

Laufzeit: 2020 - 2023
Anzahl der Kinder: 14
E-Mail: almtal@minikoeche.eu

Rudolf Raffelsberger

Bürgermeister

Liebe Miniköche, liebe Familien und Organisatoren.  Alle reden übers Essen, nur selbst und vor allem frisch gekocht wird, wenn man aktuellen Umfragen Glauben schenkt, immer seltener. Immer mehr Menschen kaufen Fertigprodukte, die sie höchstens noch aufwärmen müssen. Sei es aus Zeitmangel, Bequemlichkeit oder weil man einfach nicht kochen kann oder will. Gerade deshalb ist es mir eine große Freude, als Schirmherr die Miniköche im Almtal zu unterstützen. Ich finde es großartig, dass unsere Kinder erfahrenen Köchen über die Schulter schauen dürfen und von ihnen viel Wissenswertes zu diesem Thema lernen können. Denn kochen ist mehr als das Zubereiten von Mahlzeiten! Es ist auch eine wunderbare Möglichkeit um Freude zu bereiten, eine Geste der Zuneigung für die Bekochten. Ich bedanke mich recht herzlich bei unserer Teamleiterin Anna-Maria Dinauer, ohne die dieses Projekt bei uns im Almtal nicht zustande gekommen wäre. Und ich wünsche der Jugend viel Spaß und Erfolg bei den Miniköchen!  

Liebe Grüße  Rudolf Raffelsberger Bürgermeister Markgemeinde Scharnstein

Jochen Neustifter

Als leidenschaftlicher Koch ist es mir seit jeher wichtig, mein Wissen und meine Erfahrungen auch weiterzugeben.

Ein spezielles Anliegen ist es mir, dass auch unser Kinder ein Gefühl und den Spass fürs Kochen und gesundem Essen bekommen.

Gepaart mit dem Bewusstsein, wo die Lebensmittel entstehen bzw wie ich sie bewusst einkaufe und weiterverarbeite.

Hierzu ist speziell unser Salzkammergut und das überaus vielfältige Angebot im Almtal im Fokus!

 

Anna-Maria Dinauer

 Nachdem wir schon seit 6 Jahren unsere Ferien und viele Wochenenden im wunderschönen Almtal verbrachten, sind wir nun im Sommer 2018 aus Deutschland/Regensburg in die herrliche Region übergesiedelt. Wir, das sind mein Mann, unsere 3 Kinder, unser Hund und ich. Mit dem Almtal und der Region fühlen wir uns schon nach kurzer Zeit sehr verbunden, da war es naheliegend, dass ich mich sehr gerne hier einbringen möchte. Ich kenne die Miniköche aus meinen Regensburg Zeiten, sowohl beruflich und zum Anderen ist unsere große Tochter ein Minikoch mit erfolgreichem Abschluss. Es ist schön zu sehen mit welch einer Begeisterung die Kinder diese Zeit durchlaufen, mit Freude an den Kochnachmittagen bei den Gastronomen teilnehmen, selbst die Theorie, die sehr spielerisch vermittelt werden kann:   Begreifen, das Gelernte mit nach Hause bringen und umsetzen.   Gemeinsam in der Gruppe macht es viel mehr Spaß, Neues aus zu probieren und die selbst zubereiteten Menüs in Gesellschaft zu verspeisen.   Ich freue mich sehr über die zahlreiche Unterstützung, die ich innerhalb kurzer Zeit erhalten habe. Ein großes Dankeschön an Herrn Bürgermeister Rudolf Raffelsberger und Herrn Jochen Neustifter, beide haben sofort ihre Unterstützung zugesagt und fördern das Projekt als Schirmherren. Danke auch an Christine Lahninger und Ihre Schülerinnen, die den Miniköchen zukünftig tatkräftig mit ihrem theoretischen Wissen zur Seite stehen. Und danke an alle Gastronomen, die sich sofort bereit erklärt haben ihre Küchen für unsere zukünftigen Miniköche zu öffnen und ihnen die Freude am Kochen in der Praxis vermitteln werden.   Ich freue mich auf eine spannende Zeit, neue Herausforderungen und viele gemeinsame Erfahrungen.

Anika Egger

Maturantin HLW

Stephanie Kopp

Maturantin HLW

Christine Lahninger

Mein Name ist Christine Lahninger, ich bin 60 Jahre alt, verheiratet, und Mutter von fünf erwachsenen Kindern. Seit vielen Jahren bin ich leidenschaftlich als Lehrerin für Ernährungspädagogik tätig. Seit dem Jahr 2008 bin ich Fachvorständin an der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe des Vereins der Don Bosco Schwestern für Bildung und Erziehung in Vöcklabruck und trage somit Verantwortung für die Qualität der ernährungswirtschaftlichen Fächer (Ernährung- und Lebensmitteltechnologie, Betriebsorganisation, Küchen- und Restaurantmanagement). Alles rund um die Themen gesunde Ernährungs- und Lebensweise verfolge ich seit meiner Ausbildung mit großem Interesse. Da das Ernährungs- und Konsumverhalten sehr stark in der Kindheit geprägt wird finde ich es enorm wichtig dass wir gerade in dieser Zeit bei den Kindern ansetzen und ansprechende Angebote bieten. Aus diesem Grund ist es für mich eine Freude und ein persönliches Anliegen, gemeinsam mit meinen Schülerinnen, beim Projekt Miniköche mitgestalten zu dürfen. Mit Spannung blicke ich der neuen Herausforderung entgegen!

Unsere Partner

Unsere News

Almtaler Miniköche zauberten herbstliche Speisen in Jo's Restaurant
19.11.2020
Miniköche almtal
27.06.2020
Junge Almtaler Genuss-Experten
25.04.2020

Partner & Sponsoren